LIBERTAS
67
Bildschirmfoto von nkmoto.gr

nkmoto.gr

Richtig
0%
Verbessern
0%
Fehler
0%
Start optimising nkmoto.gr
  • Reviews are automatically refreshed every day
  • Track search engine rankings of your important keywords
  • Crawl your website for errors and content issues
  • Receive weekly updates in your mailbox

Marketing-Strategie

Zertifizierten Experten um Rat fragen Sachverständiger werden

Jessica Lewis Jessica Lewis
Vienna (VA)
Michael Johnston Michael Johnston
Selinsgrove (PA)
Denise Grothouse Denise Grothouse
Germansville (PA)
Optimieren

SEO

Title-Tag

Ανταλλακτικά Μοτοσυκλετών, Αξεσουάρ Μοτοσυκλετών NKΜΟΤΟ

Länge: 55 Zeichen

Sehr gut! Ihr Title-Element enthält zwischen 10 und 70 Zeichen.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Title-Tag explizit ist und die wichtigsten Ihrer Schlagworte enthält.

Geben Sie jeder Teilseite ein eigenes Title-Tag.

Titel Ihrer Webseite prüfen

Meta-Description

Ανταλλακτικά Μοτοσυκλετών, Αξεσουάρ Μοτοσυκλετών nkmoto. Διαθέτουμε τις πιο οικονομικές τιμές της αγοράς για ανταλλακτικά Moto. Αποστολή σε όλη την Ελλάδα

Länge: 155 Zeichen

Wunderbar! Ihre Meta-Description enthält zwischen 70 und 320 Zeichen (einschl. Leeranschläge).

Meta-Descriptions erlauben es Ihnen, zu bestimmen, wie Ihre Seite in Suchergebnissen beschrieben bzw. dargestellt wird.

Vergewissern Sie sich, dass alle Ihre Seiten eigene und punktgenaue Meta-Descriptions haben, die Ihre wichtigsten seitenspezifischen Schlagworte enthalten (Ihre Schlagworte werden in Fettdruck dargestellt, sofern sie mit von Webusern eingegebenen Suchbegriffen teilweise oder vollständig übereinstimmen).

Meta-Descriptions sind effektive Marktening-Tools. Stellen Sie deshalb sicher, dass Ihre Meta-Inhalte klare Informationen und Handlungsaufrufe enthalten, um das Anklick-Potenzial zu maximieren.

Verwenden Sie Ihre Google™-Webmaster-Tools (unter Search Appearance > HTML Improvements), um zu prüfen, ob Ihre Meta-Descriptions effizient sind (z. B. zu kurz, zu lang, auf mehreren Seiten dupliziert, etc.).

Meta-Descriptions verbessern

Vorschau der Google-Suchergebnisse

Ανταλλακτικά Μοτοσυκλετών, Αξεσουάρ Μοτοσυκλετών NKΜΟΤΟ

www.nkmoto.gr/

Ανταλλακτικά Μοτοσυκλετών, Αξ ...

Hier ein Beispiel, wie Ihr Titel und Ihre Bescheibung in den Google™-Suchergebnissen dargestellt werden.

Suchmaschinen verwenden Title-Tags und Meta-Descriptions von Seiten, um Suchergebnislisten zusammenzustellen. Wenn die Elemente im Seiten-Quellcode fehlen, werden von den Suchmaschinen Titel und Beschreibungen autogeneriert, deren Inhalt jedoch in den meisten Fällen sprachlich inadäquat ist und in keinem Zusammenhang mit der Thematik der Seite steht.

Zu lange Title-Tags und zu umfangreiche Meta-Descriptions werden von Suchmascihen gekürzt. Insofern empfiehlt sich das Einhalten der Längenvorgaben.

Überschriften

<H1> <H2> <H3> <H4> <H5>
1 0 389 0 0
<H1> Ανταλλακτικά Μοτοσυκλετών Αξεσουάρ Μοτοσυκλετών NKMoto
<H3> ΑΛΥΣΙΔΕΣ - ΓΡΑΝΑΖΙΑ
<H3> ΑΝΤΑΛΛΑΚΤΙΚΑ ΚΙΝΗΤΗΡΑ
<H3> ΑΝΤΑΛΛΑΚΤΙΚΑ ΠΕΡΙΦΕΡΕΙΑΚΑ
<H3> ΑΝΑΡΤΗΣΕΙΣ
<H3> ΑΞΕΣΟΥΑΡ
<H3> ΕΛΑΣΤΙΚΑ
<H3> ΕΞΑΤΜΙΣΕΙΣ
<H3> ΗΛΕΚΤΡΙΚΑ
<H3> ΛΙΠΑΝΤΙΚΑ
<H3> ΜΠΑΤΑΡΙΕΣ
<H3> ΠΑΚΕΤΑ SERVICE
<H3> ΠΛΑΣΤΙΚΑ - ΚΟΥΣΤΟΥΜΙΑ
<H3> ΦΙΛΤΡΑ
<H3> ΦΡΕΝΑ
<H3> HONDA
<H3> YAMAHA
<H3> KAWASAKI
<H3> SUZUKI
<H3> APRILIA
<H3> BMW
<H3> GILERA
<H3> KEEWAY
<H3> KYMCO
<H3> MBK
<H3> MODENAS
<H3> PEUGEOT
<H3> PIAGGIO
<H3> SYM
<H3> AKEBBO
<H3> APIDO
<H3> ASPIRA
<H3> BEL RAY
<H3> BRAKING
<H3> DUNLOP
<H3> EK CHAINS
<H3> FAITO
<H3> FEDERAL
<H3> FORSA
<H3> FUEGO
<H3> FULBAT
<H3> GS BATTERY
<H3> HONDA
<H3> JASIL
<H3> KAWASAKI
<H3> KAYABA
<H3> KEEWAY
<H3> KEIHIN
<H3> KOSO
<H3> MICHELIN
<H3> MITSUBOSHI
<H3> MODENAS
<H3> NARITA
<H3> OSRAM
<H3> PREMIER
<H3> PRO-RACE
<H3> RIDE IT
<H3> RK CHAINS
<H3> SBS
<H3> SHAD
<H3> SHARK
<H3> SUN
<H3> SUZUKI
<H3> SYM
<H3> TKRJ
<H3> UNIBAT
<H3> UNION
<H3> X-BRAKE
<H3> YAMAHA
<H3> ΑΛΥΣΙΔΕΣ
<H3> ΑΛΥΣΙΔΟΓΡΑΝΑΖΑ ΣΕΤ
<H3> ΓΡΑΝΑΖΙΑ ΕΜΠΡΟΣ
<H3> ΓΡΑΝΑΖΙΑ ΤΡΟΧΟΥ
<H3> ΓΡΑΝΑΖΙΕΡΕΣ
<H3> ΤΕΝΤΩΤΗΡΕΣ ΑΛΥΣΙΔΑΣ
<H3> ΑΝΤΑΛΛΑΚΤΙΚΑ ΚΑΡΜΠΥΡΑΤΕΡ
<H3> ΒΑΛΒΙΔΕΣ
<H3> ΒΟΛΑΝ
<H3> ΓΛΥΣΤΡΕΣ ΚΑΔΕΝΑΣ
<H3> ΓΛΥΣΤΡΕΣ ΨΑΛΙΔΙΟΥ
<H3> ΔΙΣΚΟΙ ΣΥΜΠΛΕΚΤΗ
<H3> ΕΙΣΑΓΩΓΕΣ
<H3> ΕΚΚΕΝΤΡΟΦΟΡΟΙ
<H3> ΚΑΔΕΝΕΣ ΕΚΚΕΝΤΡΟΦΟΡΩΝ
<H3> ΚΑΜΠΑΝΕΣ
<H3> ΚΑΡΜΠΥΡΑΤΕΡ
<H3> ΚΑΡΤΕΡ
<H3> ΚΕΦΑΛΕΣ
<H3> ΚΟΚΟΡΑΚΙΑ
<H3> ΚΟΜΠΛΕΡ ΜΙΖΑΣ
<H3> ΚΥΛΙΝΔΡΟΙ
<H3> ΚΥΛΙΝΔΡΟΠΙΣΤΟΝΑ
<H3> ΜΕΜΒΡΑΝΕΣ ΚΑΡΜΠΥΡΑΤΕΡ
<H3> ΜΠΙΕΛΕΣ
<H3> ΠΙΣΤΟΝΙΑ
<H3> ΡΙΝΤ ΒΑΛΒΙΔΩΝ
<H3> ΡΟΥΛΕΜΑΝ ΣΤΡΟΦΑΛΟΥ
<H3> ΣΑΣΜΑΝ
<H3> ΣΤΡΟΦΑΛΟΙ
<H3> ΣΥΜΠΛΕΚΤΕΣ
<H3> ΤΕΝΤΩΤΗΡΕΣ ΚΑΔΕΝΑΣ
<H3> ΤΡΟΜΠΕΣ ΛΑΔΙΟΥ
<H3> ΤΡΟΜΠΕΣ ΝΕΡΟΥ
<H3> ΤΣΙΜΟΥΧΑΚΙΑ ΒΑΛΒΙΔΩΝ
<H3> ΦΛΑΝΤΖΕΣ
<H3> ΠΑΚΕΤΑ SERVICE
<H3> ΑΤΕΡΜΟΝΕΣ ΚΟΝΤΕΡ
<H3> ΒΑΡΙΑΤΟΡ
<H3> ΒΑΣΕΙΣ - ΜΑΣΠΙΕ ΟΔΗΓΟΥ
<H3> ΒΑΣΕΙΣ ΤΙΜΟΝΙΟΥ
<H3> ΙΜΑΝΤΕΣ
<H3> ΚΑΛΥΜΜΑΤΑ ΣΕΛΑΣ
<H3> ΚΙΘΑΡΕΣ
<H3> ΛΑΣΤΙΧΑ ΤΑΜΠΟΥΡΟΥ
<H3> ΛΕΒΙΕ ΤΑΧΥΤΗΤΩΝ
<H3> ΜΑΝΙΒΕΛΕΣ
<H3> ΝΤΙΖΕΣ ΓΚΑΖΙΟΥ
<H3> ΝΤΙΖΕΣ ΚΟΝΤΕΡ
<H3> ΝΤΙΖΕΣ ΣΥΜΠΛΕΚΤΗ
<H3> ΝΤΙΖΕΣ ΤΣΟΚ
<H3> ΠΑΤΑΚΙΑ ΑΝΑΒΑΤΗΡΕΣ
<H3> ΠΛΑΓΙΟΣΤΑΤΕΣ - ΣΤΑΝΤ
<H3> ΡΕΖΕΡΒΟΥΑΡ
<H3> ΡΟΥΛΕΜΑΝ ΤΙΜΟΝΙΟΥ
<H3> ΡΟΥΜΠΙΝΕΤΑ
<H3> ΣΕΛΕΣ
<H3> ΣΙΑΓΩΝΕΣ ΦΥΓΟΚΕΝΤΡΙΚΟΥ
<H3> ΣΚΡΙΠ ΓΚΑΖΙΟΥ
<H3> ΣΤΕΦΑΝΙΑ
<H3> ΤΙΜΟΝΙΑ
<H3> ΤΡΟΧΟΙ ΕΜΠΡΟΣ
<H3> ΤΡΟΧΟΙ ΠΙΣΩ
<H3> ΦΙΛΤΡΟΚΟΥΤΙΑ
<H3> ΨΑΛΙΔΙΑ
<H3> ΑΜΟΡΤΙΣΕΡ ΕΜΠΡΟΣ
<H3> ΑΜΟΡΤΙΣΕΡ ΠΙΣΩ
<H3> ΚΑΛΑΜΙΑ
<H3> ΜΠΡΟΣΤΙΝΑ ΣΥΣΤΗΜΑΤΑ
<H3> ΣΤΑΥΡΟΙ
<H3> ΤΣΙΜΟΥΧΕΣ ΠΙΡΟΥΝΙΟΥ
<H3> ΑΝΤΙΒΑΡΑ
<H3> ΒΑΛΙΤΣΕΣ
<H3> ΚΑΘΡΕΦΤΕΣ
<H3> ΚΟΥΚΟΥΛΕΣ ΜΟΤΟΣΥΚΛΕΤΩΝ
<H3> ΣΥΝΑΓΕΡΜΟΙ
<H3> ΣΧΑΡΕΣ
<H3> ΧΕΙΡΟΛΑΒΕΣ
<H3> ΕΛΑΣΤΙΚΑ SCOOTER
<H3> ΕΛΑΣΤΙΚΑ ΠΑΠΙΟΥ
<H3> ΣΑΜΠΡΕΛΕΣ
<H3> ΕΞΑΤΜΙΣΕΙΣ SCOOTER POLINI
<H3> ΕΞΑΤΜΙΣΕΙΣ SCOOTER
<H3> ΕΞΑΤΜΙΣΕΙΣ ΠΑΠΙΟΥ
<H3> XENON
<H3> ΑΙΣΘΗΤΗΡΕΣ
<H3> ΑΝΟΡΘΩΤΕΣ
<H3> ΔΙΑΚΟΠΤΕΣ ΚΕΝΤΡΙΚΟΙ
<H3> ΔΙΑΚΟΠΤΕΣ ΤΙΜΟΝΙΟΥ
<H3> ΗΛΕΚΤΡΟΝΙΚΕΣ
<H3> ΚΑΡΒΟΥΝΟΘΗΚΕΣ
<H3> ΚΟΝΤΕΡ
<H3> ΚΟΡΝΕΣ
<H3> ΚΡΥΣΤΑΛΛΑ ΦΑΝΩΝ - ΦΛΑΣ
<H3> ΛΑΜΠΕΣ
<H3> ΜΙΖΕΣ
<H3> ΜΠΟΥΖΙ
<H3> ΜΠΟΥΖΟΠΙΠΕΣ
<H3> ΟΡΓΑΝΑ ΘΕΡΜΟΚΡΑΣΙΑΣ
<H3> ΠΗΝΙΟΦΟΡΟΙ
<H3> ΠΛΕΞΟΥΔΕΣ
<H3> ΠΟΛΛΑΠΛΑΣΙΑΣΤΕΣ
<H3> ΠΟΛΥΟΡΓΑΝΑ
<H3> ΡΕΛΕ ΜΙΖΑΣ
<H3> ΣΤΡΟΦΟΜΕΤΡΑ
<H3> ΤΡΟΜΠΕΣ ΒΕΝΖΙΝΗΣ
<H3> ΦΑΝΑΡΙΑ ΕΜΠΡΟΣ
<H3> ΦΑΝΑΡΙΑ ΠΙΣΩ
<H3> ΦΛΑΣ ΕΜΠΡΟΣ
<H3> ΦΛΑΣ ΠΙΣΩ
<H3> ΦΛΑΣΕΡ
<H3> ΦΛΟΤΕΡ
<H3> ΦΤΕΡΩΤΕΣ
<H3> BEL RAY
<H3> SPECTRO
<H3> ΜΠΑΤΑΡΙΕΣ FULBAT
<H3> ΜΠΑΤΑΡΙΕΣ GS
<H3> ΜΠΑΤΑΡΙΕΣ SKYRICH
<H3> ΜΠΑΤΑΡΙΕΣ UNIBAT
<H3> ΜΠΑΤΑΡΙΕΣ YUASA
<H3> ΑΕΡΑΓΩΓΟΙ ΠΟΔΙΑΣ
<H3> ΚΑΠΑΚΙΑ ΚΟΝΤΕΡ
<H3> ΚΑΠΑΚΙΑ ΠΙΡΟΥΝΙΟΥ
<H3> ΚΑΠΑΚΙΑ ΠΛΑΪΝΑ
<H3> ΚΟΥΣΤΟΥΜΙΑ
<H3> ΜΑΣΚΕΣ ΠΟΔΙΑΣ
<H3> ΜΑΣΚΕΣ ΦΑΝΑΡΙΩΝ
<H3> ΠΟΔΙΕΣ ΕΞΩΤΕΡΙΚΕΣ
<H3> ΠΟΔΙΕΣ ΕΣΩΤΕΡΙΚΕΣ
<H3> ΠΟΔΙΕΣ ΜΕΣΑΙΕΣ
<H3> ΠΡΟΦΥΛΑΚΤΗΡΕΣ ΑΛΥΣΙΔΑΣ
<H3> ΦΤΕΡΑ ΕΜΠΡΟΣ
<H3> ΦΤΕΡΑ ΠΙΣΩ
<H3> ΦΙΛΤΡΑ ΑΕΡΑ
<H3> ΦΙΛΤΡΑ ΒΕΝΖΙΝΗΣ
<H3> ΦΙΛΤΡΑ ΛΑΔΙΟΥ
<H3> ΦΙΛΤΡΟΧΟΑΝΕΣ
<H3> ΔΑΓΚΑΝΕΣ
<H3> ΔΙΣΚΟΠΛΑΚΕΣ
<H3> ΜΑΝΕΤΕΣ ΣΕΤ
<H3> ΜΑΝΕΤΕΣ ΣΥΜΠΛΕΚΤΗ
<H3> ΜΑΝΕΤΕΣ ΦΡΕΝΟΥ
<H3> ΠΕΤΑΛ ΦΡΕΝΟΥ
<H3> ΣΙΑΓΩΝΕΣ
<H3> ΣΥΣΤΗΜΑΤΑ ΔΙΣΚΟΦΡΕΝΟΥ
<H3> ΣΩΛΗΝΑΚΙΑ ΦΡΕΝΩΝ
<H3> ΤΑΚΑΚΙΑ
<H3> ΤΡΟΜΠΕΣ ΦΡΕΝΩΝ
<H3> ASTREA GRAND
<H3> ASTREA SUPRA
<H3> AX1 250
<H3> C 50
<H3> C 90
<H3> CBF 125
<H3> CBF 250
<H3> CBR 125
<H3> CBR 250
<H3> CBR 600RR
<H3> CBR 1000RR
<H3> DIO 50 AF18 - AF27
<H3> DIO 50 ZX AF28
<H3> DIO 50 ZX AF34 - AF35
<H3> DYLAN 125
<H3> DYLAN 150
<H3> GLX 50
<H3> GLX 90
<H3> INNOVA 125
<H3> INNOVA 125 INJECTION
<H3> LEAD 50
<H3> NX 250
<H3> PCX 125
<H3> PCX 150
<H3> SH 125
<H3> SH 150
<H3> SH 300
<H3> SUPRA X125i HELMIN
<H3> WAVE 110i
<H3> XLV 600 TRANSALP
<H3> XLV 650 TRANSALP
<H3> XLV 700 TRANSALP
<H3> XLV 125 VARADERO
<H3> XLV 1000 VARADERO
<H3> XR 250
<H3> XR 600
<H3> XRV 750 AFRICA
<H3> AEROX 50
<H3> CRYPTON 105
<H3> CRYPTON R 105
<H3> CRYPTON R 115 04
<H3> CRYPTON T110
<H3> CRYPTON X 135
<H3> FAZER 600
<H3> FAZER 1000
<H3> F1 z
<H3> F1 zr
<H3> JOG 50
<H3> MAJESTY 125
<H3> MAJESTY 250
<H3> MAJESTY 400
<H3> T 50
<H3> TT 600
<H3> TDM 850
<H3> TDM 900
<H3> T MAX 500
<H3> X MAX 250
<H3> XT 600
<H3> XT 600E
<H3> XT 660
<H3> XV 250 VIRAGO
<H3> YZF R1
<H3> YZF R6
<H3> Z 125
<H3> KAZE R 115
<H3> KLE 500
<H3> KLE 650 VERSYS
<H3> Z 750
<H3> Z 1000
<H3> ZX 130
<H3> ADDRESS 50
<H3> ADDRESS 100
<H3> ADDRESS 125i
<H3> BURGMAN 125
<H3> BURGMAN 150
<H3> BURGMAN 200
<H3> BURGMAN 250
<H3> BURGMAN 400
<H3> DL 650 V STROM
<H3> DL 1000 V STROM
<H3> FX 125
<H3> SHOGUN 110
<H3> ATLANTIC 250
<H3> ATLANTIC 500
<H3> PEGASO 650
<H3> RS 50
<H3> SCARABEO 50 2T 93 - 03
<H3> SCARABEO 50 2T 04 - 07
<H3> SCARABEO 50 4T
<H3> SCARABEO 100
<H3> SCARABEO 250
<H3> SCARABEO 500
<H3> SPORT CITY 50 2T
<H3> SPORT CITY 50 4T
<H3> SR 50
<H3> F 650 GS
<H3> F 800 GS
<H3> R 1200 GS
<H3> DNA 50
<H3> NEXUS 500
<H3> RUNNER 50
<H3> RUNNER 125 2T
<H3> RUNNER 125 4T
<H3> RUNNER 180 2T
<H3> RUNNER 180 4T
<H3> LOGIK 125
<H3> LOGIK 150
<H3> OUTLOOK 125
<H3> OUTLOOK 150
<H3> AGILITY 50
<H3> AGILITY 125
<H3> AGILITY 150
<H3> GRAND DINK 50 2T
<H3> GRAND DINK 50 4T
<H3> GRAND DINK 125
<H3> GRAND DINK 150
<H3> GRAND DINK 200
<H3> GRAND DINK 250
<H3> MXU 250
<H3> PEOPLE 50 4T
<H3> PEOPLE 125
<H3> PEOPLE 250
<H3> X CITING 250
<H3> X CITING 500
<H3> NITRO 50
<H3> DINAMIK 125
<H3> KRISS 125 SPORT
<H3> KRISS II 115
<H3> KRISTAR 125
<H3> X CITE 135
<H3> ELYSEO 50
<H3> GEOPOLIS 250i
<H3> GEOPOLIS 300i
<H3> GEOPOLIS 500i
<H3> SATELIS 250i
<H3> SATELIS 500i
<H3> JET FORCE 50
<H3> LUDIX 50
<H3> SPEEDFIGHT 50
<H3> SUM UP 125
<H3> TREKKER 50
<H3> V CLIC 50
<H3> BEVERLY 125
<H3> BEVERLY 200
<H3> BEVERLY 250
<H3> BEVERLY 300
<H3> BEVERLY 400
<H3> BEVERLY 500
<H3> FLY 50 2T
<H3> FLY 50 4T
<H3> FLY 100
<H3> FLY 125
<H3> LIBERTY 50 2T
<H3> LIBERTY 50 4T
<H3> LIBERTY 125
<H3> NRG 50
<H3> TYPHOON 50
<H3> TYPHOON 125 2T
<H3> TYPHOON 125 4T
<H3> X8 250
<H3> X9 250
<H3> ZIP 50 2T
<H3> ZIP 50 4T
<H3> GTS 250
<H3> HD 200
<H3> JOYRIDE 125
<H3> JOYRIDE 200
<H3> SYMPHONY 50
<H3> SYMPHONY 125
<H3> ΠΛΗΡΟΦΟΡΙΕΣ
<H3> ΣΤΟΙΧΕΙΑ ΕΠΙΚΟΙΝΩΝΙΑΣ
<H3> ΕΞΥΠΗΡΕΤΗΣΗ ΠΕΛΑΤΩΝ
<H3> ΝΕΑ ΑΝΤΑΛΛΑΚΤΙΚΑ
und 387 Mehr.

Gut! Die Strukturierung Ihrer Seite verwendet HTML-Headers (<H1> to <H6>).

Verwenden Sie in Überschriften Ihre Schlagworte. Stellen Sie sicher, dass die Header-Haupttags (<H1>) Ihre wichtigsten Schlagworte enthalten. Unter keinen Umständen Titel-Tag-Inhalte ebenfalls als Header benutzen.

Weiterhin sollte jede Teilseite einen <H1>-Tag haben. Vom Verwenden von mehr als einem <H1>-Tags pro Teilseite wird jedoch abgeraten. Stattdessen eher multiple <H2>- bis <H6>-Tags einbauen.

Wichtige Schlagworte in <H>-Tags angeben

Schlagwortwolke

  • σύγκριση 50
  • επιθυμητό 50
  • crypton 31
  • grand 23
  • beverly 15
  • astrea 13
  • yamaha 12
  • μπαταριες 12
  • scarabeo 11
  • καρμπυρατέρ 11
  • αμορτισέρ 10
  • kawasaki 10
  • κυλινδροπίστονο 10
  • μίζας 10
  • κόμπλερ 10
  • κουστούμι 10
  • runner 10
  • agility 10
  • dink 10
  • καρμπυρατερ 9

Die Schlagwortwolke zeigt Ihnen, wie wichtig ein Thema oder Suchbegriff im Hinblick auf den Inhalt Ihrer Seite ist.

Führen Sie in diesem Hinblick ebenfalls eine Schalgwortanalyse durch, um zu ermitteln, welche Begriffe Ihr Zielpublikum bez. Ihrer Seitenthematik beim Suchen im Internet verwendet. Mittlerweile sind eine Reihe von Schlagwortanalyse-Tools online verfügbar, die Ihnen bei der Auswahl Ihrer Suchbegriffe helfen.

Alt Attribute

Auf dieser Webseite befinden sich46 Bilder.

ALT-Attribute sind vorhanden und haben Textwert.

Gut! Sie haben (fast) allen Ihrer Bilder Alternativtext (das alt-Attribut) zugeordnet.

Alternativtext wird verwendet, um Webcrawlern der Suchmaschinen (und sehbehinderten Menschen) Informationen zum Bildinhalt zu geben, was ebenfalls das Indexen und Darstellen von Bildern durch Google™-Images in Suchergebnissen erleichtert.

Geben Sie Bildern/Grafiken generell Titel

Aufgefundene Seiten

3,872    3,872

3,872 von insgesamt nkmoto.gr Seiten wurden von Google indiziert.

Eine geringe Anzahl indizierter Seiten kann daran liegen, dass die Google-Bots Ihre Seiten nicht finden. Dies lässt sich in den meisten Fällen entweder auf eine schlechte Seitenarchitektur und unvorteilhaftes internes Verlinken zurückführen, oder wird dadurch verursacht, dass Sie unabsichtlich den Indizierungsbots der Suchmaschinen den Zugriff auf Ihre Seiten verweigern. Eine ungewöhnlich hohe Anzahl an indizierten Seiten deutet gewöhnlich auf eine von URL-Parametern verursachte Duplizierung Ihrer Seiteninhalte hin.

Vergewissern Sie sich, dass Ihre Webseite eine XML-Sitemap besitzt und diese bei allen gängigen Suchmaschinen eingereicht wurde. Backlinks zu den Teilseiten Ihrer Website helfen den Indizierungsbots beim Auffinden Ihrer Seiten. Maßnahmen zur Erhöhung der Seitenautorität erleichtern den Bots dabei gleichzeitig das Bewerten Ihrer Seiten im Hinblick auf das SERP-Ranking.

Verwenden Sie die Google Search Console, um den Indizierungsstatus Ihrer Seite zu prüfen und eventuell auftretende Crawling-Fehler zu beheben.

Wenn Sie Ihre URL mit Zusatzparametern wie Sitzungsbezeichnern, oder Argumenten zum Filtern und Sortieren der Inhalte versehen, dann den Suchmaschinen durch kanonische Links(rel=“canonical“) bei der Auswahl der relevanten URL helfen.

Mehr Seiteninhalt erstellen

WWW-Klärung

Gut! Sie haben eine Domain-Weiterleitung von Ihren Alternativ-URLs zur Ihrer Hauptseite eingerichtet.

Sehr gut! Ihre Webseite leitet www.nkmoto.gr und nkmoto.gr zur gleichen URL.

Umleitungsdirektiven von nicht verwendeten Hostnamen sind deshalb wichtig, weil Suchmaschinen URLs mit und ohne www.-Präfix als zwei unabhängige Webseiten indizieren.

URL ohne www.-Präfix auf www. umlenken

Robots.txt

Sehr gut! Ihre Webseite enthält eine robots.txt-Datei.

Eine robots.txt-Datei erlaubt Ihnen, Suchmaschinen-Bots den Zugriff auf Ihre Seite zu verweigern und spezifische Seiten und Inhaltsverzeichnisse zu durchsuchen. Die Datei enthält ebenfalls Angaben, wo sich die Ihre XML-Sitemap befindet.

Sie können robots-Dateien in den Google Webmaster Tools under Crawl > Robots.txt Tester auf Fehler überprüfen. Weiterhin können Sie dort sicherstellen, dass Ihre individuellen Teilseiten Google-Bots den Zugriff erlauben.

Robots.txt-Datei erstellen

XML-Sitemap

Perfekt! Ihre Seite hat eine XML-Sitemap.

Eine Sitemap listet alle URLs, die für einen Suchmaschinenzugriff verfügbar sind. Sie kann ebenfalls Angaben zu aktuellen Updates, Häufigkeit von Änderungen und zur Priorität der URLs enthalten. Dies erlaubt Suchmaschinen, Seiten effizienter auszuloten.

Sofern noch nicht erfolgt, empfehlen wir Ihnen, die Lokalisierung Ihrer Sitemap in Ihrer Robots.txt-Datei zu spezifizieren.

Wichtig: führen Sie nur die Seiten auf, die Sie für einen Zugriff seitens Suchmaschinen-Bots freigeben wollen, sprich, alle Seiten, die Sie nicht via Ihres robot.txts-Datei blockiert haben. Prüfen Sie die URLs, und stellen Sie sicher, dass keine Umleitungsdirektiven vorliegen oder Fehlermeldungen ausgegeben werden. Bleiben Sie im Hinblick auf Ihre URLs konsistent, einschl. des Spezifizierens Ihrer Hauptdomäne (sprich entweder mit oder ohne das www.-Präfix), die zutreffende Protokollangabe (http oder https) und das einheitliche Beenden aller URLs entweder mit oder ohne Schrägstrich.

XML-Sitemap hinzufügen/optimieren

URL-Parameter

Gut. Ihre URLs sind sauber.

URL-Parameter, auch als URL-Argumente bekannt, dienen dazu, Besucherverhalten auf Webseiten (Sitzungsbezeichner) zu verfolgen, den Ursprung von Traffic zu identifizieren (Referrers), und Besuchern die Möglichkeit zu geben, Inhalte sortiert und gefiltert darzustellen. Ein Problem der URL-Parameter besteht darin, dass Google jedes dieser Argumente als eigene URL für ein und dieselben Inhalte betrachtet, und insofern diese Inhalte als dupliziert klassifiziert. In manchen Fällen erkennt Google allerdings das Problem und gruppiert die entsprechenden URLs. Google wählt dann mittels eines Algorithmus diejenige URL aus, die die Gruppe am besten repräsentiert, konsolidiert die rangbestimmenden Faktoren für diese URL, und stellt die URL dann an der entsprechenden Position in den Suchergebnislisten dar. Sie können Google bei der Wahl der geeignetsten URL durch kanonische Links (rel=“canonical“) helfen.Sie können die URL-Parameter-Tools der Google Search Console dazu verwenden, um Google zu zeigen, wie Ihre URL-Parameter Seiteninhalte beeinflussen, und wie Google-Bots URLs mit Parametern indizieren sollen. Vorsicht ist jedoch geboten: wenn Ihre Einstellungen zu restriktiv sind, geben Sie unter Umständen Google keinen Zugriff auf Seiten, die Sie indiziert haben wollen, speziell dann, wenn Sie URLs mit multiplen Parametern/Argumenten versehen.
Vereinfachung/Restrukturierung Ihrer URLs

Unterstriche in URLs

Sehr gut! Sie verwenden keine Unterstriche (wie_etwa_das) in Ihren URLs.

Gut! Sie verwenden keine Unterstriche ( _ ) in Ihren URLs.

Google™ behandelt zwar Bindestriche (-) als Trennungsstriche zwischen Worten, jedoch nicht Unterstriche.

Blocking Factors

Flash: Nein

Frames: Nein

Flash sollte nur für ganz spezielle Darstellungen verwendet werden. Obwohl Flash-Inhalte generell besser aussehen, kann Flash nicht akkurat genug von Suchmaschinen indiziert werden.Frame-Inhalte können von Suchmaschinen nicht detektiert oder indiziert werden. Vermeiden Sie insofern Frames, und verwenden Sie NoFrames-Tags, wenn Frames erforderlich werden sollten.

Blog

Diese Webseite enthält keinen Blog.

Ihre Webseite enthält keinen Blog.

Content-Marketing ist heutzutage das Nonplusultra. Ihre Inhalte auf anderen Seiten zu veröffentlichen ist zwar immer eine gute Idee, jedoch ist die Verfügbarkeit von Ihren Inhalten auf IHRER Seite von wesentlich größerem Nutzen.

Ein Blog direkt auf Ihrer Seite hilft Ihnen, mit Ihren Kundenzielgruppen direkt zu interagieren, Ihr Online-Profil zu verbessern, und hochwertigen Traffic aus neuen Quellen auf Ihre Seite zu bringen.

Folgen Sie unseren Ratschlägen, wie Sie Ihren Blog optimal gestalten und somit die Performance Ihrer Seite verbessern können.

Wenn die Thematik Ihrer Webseite nicht für Blogging geeignet sein sollte, ziehen Sie andere Wege in Betracht, um bleibende und qualitativ hochwertige Inhalte aufzubauen. Beispiele hierfür sind Anleitungen und "Weißbücher" (Sammlungen von Vorschlägen zu oder Analysen von bestimmen Themen).

Das Einrichten eines Blogs in Betracht ziehen

Mobile

Mobil-Besuche

Abo aufwerten, um monatliche Besucherzahlen via mobiler Endgeräte zu erhalten
Kostenlos Testen

Benutzerfreundlichkeit auf mobilen Endgeräten

Sehr gut    Sehr gut

Wow! Ihre Seite ist perfekt für mobiles Browsen optimiert

Für mobiles Browsen optimierte Webseiten ermöglichen es Benutzern, Aufgaben auf für alle Endgeräte vereinheitlichten Designs/Layouts zu erledigen (responsives Webdesign).

Ihre Seite hat einen hohen Grad an mobiler Benutzerfreundlichkeit.

Darstellung

nkmoto.gr auf einem iPad

Die Zahl an Leuten, die Mobile Netzwerke verwenden, ist riesig. Mehr als
75%
aller Verbraucher besitzen Smartphones. Ihre Webseite sollte auf allen gängigen mobilen Endgeräte gut aussehen.

Tipp: Analyse-Tool auf Seite installieren, um den Anteil an mobilen Nutzern zu bestimmen.

Touchscreen-Tauglichkeit

Machen Sie die wichtigsten Ihrer Touch-Buttons bzw. -Links groß genug, um problemloses Antippen zu ermöglichen.

Touchscreen-Tauglichkeit ist ein wesentlicher Aspekt mobiler Benutzerfreundlichkeit. Ihre Touch-Buttons sollten mindestens 48 x 48 Pixel haben, mit mindestens 32 Pixeln Freiraum in alle Richtungen. Sie können Ihre UIs durch das Verwenden von Size bzw. Density Buckets für verschiedene Endgerät-Displaygrößen und -auflösungen weiter optimieren.

Mobile Kompatibilität

Sehr gut! Es wurden keine eingebetteten Objekte gefunden.

Ausgezeichnet! Ihre Webseite enthält keine eingebetteten Inhalte aus Flash, Silverlight oder Java. Dies ermöglicht Nutzern mobiler Endgeräte den Zugriff auf den gesamten Inhalt Ihrer Seite.

Schriftgößen-Lesbarkeit

Ausgezeichnet! Der Textinhalt Ihrer Webseite ist auf mobilen Endgeräten problemlos lesbar.

Weitere nützliche Hinweise zur Textdarstellung auf mobilen Browsern finden Sie in Googles™Typografischen Richtlinien für Android-Geräte.

Darstellungsbereich

Sehr gut! Diese Seite spezifiziert einen Anzeigebereich (viewport) für mobile Endgeräte.

Seiteninhalt passt in den spezifizierten Anzeigebereich (viewport).

Sehr gut! DerAnzeigebereich (viewport)für Mobil-Geräte wurde optimal gewählt.

Bedenken Sie ebenfalls, dass die Art und Weise, in der Ihr Seiteninhalt dargestellt wird, nicht allein auf den Viewport-Attributen beruht, da der Anzeigebereich (in CSS-PIxeln) durchaus variieren kann. Insofern hier ein paar nützliche Tipps:
  • Vermeiden Sie das Festlegen großer Absolutwerte für CSS-Breitenangaben in Bezug auf Seiten-Elemente.
  • Sofern erforderlich, kann das CSS-Media-Queries-Modul für verschiedene auf die Schirmgröße abgestimmte Darstellungsformate herangezogen werden.
  • In diesem Zusammenhang empfiehlt es sich ebenfalls, die Größe gezeigter Bilder in einem vernünftigen Rahmen zu halten.

Ladezeit auf mobilen Endgeräten

Moderat    Moderat

JavaScript- und CSS-Ressourcen, die das Rendering blockieren, in Inhalten "above the fold" (ohne Scrollen sichtbar) beseitigen

Browser-Caching nutzen

JavaScript reduzieren

Antwortzeit des Servers reduzieren

CSS reduzieren

Ihre Seitenkonfiguration für mobile Endgeräte sollte alle Inhalte oberhalb der "Falz-Linie" (above the fold) in weniger als einer Sekunde darstellen, um Besuchern Ihrer Seite zu so schnell wie möglich Zugriff auf den Seiteninhalt zu geben. Da Prozessoren mobiler Endgeräte weniger leistungsstark als Desktop-PCs sind, sollten geschwindigkeitsbezogene Aspekte, die den Processing-Aufwand der CPU verringern (z.B. JavaScript Parse-Zeiten), zuerst in Angriff genommen werden.

Mehr dazu sowie praktische Tipps finden Sie auf den Google-Seiten zum Thema Ladezeiten.

Responsive Frameworks

Keine responsiven Frameworks vorhanden.

Mobile oderresponsive Frameworkssind ein wesentlicher Teil der Webseitenoptimierung, und helfen Webdesignern und -entwicklern bei der Erstellung von Anwendungen, die auf einem breiten Spektrum an Endgeräten funktionieren.

Benutzerfreundlichkeit

URL

nkmoto.gr

Länge: 6 Zeichen

Verwenden Sie kurze URLs und vermeiden Sie lange Domänennamen soweit möglich.

Eine deskriptive URL wird von Suchmaschinen leichter erfasst. Besucher sollten mit einem Blick auf den Browser-Balken akkurat das Thema oder den Inhalt Ihrer Seite erkennen können (z.B. http://www.meineseite.com/de/produkte).

Vergessen Sie nicht, dass URLs ebenfalls einen wichtigen Teil einer umfassenden SEO-Strategie darstellen. Die Verwendung klarer URLs erleichtert Google das Aussondieren Ihrer Seite.

Hilfsmittel: Wählen Sie einen geeigneten Domänennamen. Wenn keiner der gewünschten Namen mehr verfügbar ist, den Erwerb einer gebrauchten Domäne in Erwägung ziehen. Um Markendiebstahl zu vermeiden, unter Umständen in Betracht ziehen, Ihren Domänennamen als Handelszeichen zu registrieren.

Favicon

Sehr gut. Ihre Webseite hat ein Favicon.

Favicon erstellen

404-Fehlerseite